21.Gastbloggerbeitrag

Zwetschgendatschi


Hallo ihr Lieben!
Mein Name ist Alexandra, ich bin 33 Jahre alt und komme aus Augsburg. Seit einiger Zeit bin ich der Motivtortenbäckerei verfallen und habe hierzu eine eigene Facebook-Seite, die "Luxus-Torten" heißt. Ich würde mich freuen, wenn ihr mal bei mir vorbei schaut! :)
"Normal" gebacken habe ich aber schon immer leidenschaftlich gerne und deshalb möchte ich euch gerne eine leckere Spezialität aus meiner Stadt vorstellen, den Zwetschgendatschi! :)
Im Urlaub am Bodensee habe ich super leckere Zwetschgen mitgenommen und diese dann gleich in einen soooooo leckeren Kuchen verwandelt!
Und hier ist das Rezept für euch:
 
Der Hefeteig:
 
350g Mehl
50g Zucker
180ml Milch
1 Ei (Größe M)
ca. 30g frische Hefe
1 Prise Salz
60g flüssige Butter
etwas abgeriebene Zitronenschale
 
Aus einem Teil der Zutaten einen Vorteig herstellen.
Dafür ca. 3 EL Mehl und 1 TL Zucker in einer Schüssel mischen. 90 ml Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen.
Die Hefe-Milch langsam in die Schüssel gießen und dabei gut verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine halbe Stunde gehen lassen.
 
Dann den Rest des Mehls in eine Schüssel sieben.
Die restlichen Zutaten dazugeben, auch den Vorteig und mit dem Knethaken des Rührgerätes kneten. Wenn der Teig kleine Blasen schlägt ist er perfekt! :)
An einem warmen Ort zugedeckt solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
 
Der Belag:
 
1,5 Kilo Zwetschgen
Zimt
Marzipan Roh-Masse
 
Für den Belag die Zwetschgen waschen und abtropfen lassen. Dann an einer Seite einschneiden und aufklappen. Den Stein entfernen und dann nochmals die Hälften einschneiden. Aber nicht ganz durchschneiden, es sollen 4 gleiche Viertel am Stück sein.
 
Sobald der Teig soweit ist, den Backofen auf ca. 190°C Umfluft vorheizen.
Ein Backblech mit Butter fetten und den Teig direkt auf dem Backblech auswellen.
Die aufgeschnittenen Zwetschgen auf dem Backblech in Linien anordnen. Mit etwas Zimt bestäuben.
Das Marzipan mit einer Reibe direkt auf die Zwetschgen reiben. Hier kann jeder nach eigenem Gusto die Menge variieren.
 
Das Topping:
 
250g Mehl
200g Zucker
1 TL Zimt
150g kalte Butter in Stückchen geschnitten
 
Für das Topping mache ich gerne diese Streusel. Einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken verkneten. Eventuell nochmal mit den Händen nachkneten, bis alles gut vermischt ist. Die Streusel auf die Zwetschgen streuseln.
 
Den Kuchen nun ca. 35 - 40 Minuten backen.
 
Aus dem Ofen nehmen und wer es nicht mehr aushalten kann, muss den Kuchen unbedingt lauwarm probieren! Ein Gedicht! :)
Geschlagene Sahne passt auch super gut dazu! Einfach ausprobieren! Ich wünsche guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 


Yummy Cupcake

Meine Lieblingsshops:

Einfach auf die Bilder klicken und ihr kommt direkt zum Shop.

Rabattcode: happy1

damit bekommt ihr 10% auf euren gesamten Einkauf

Rabattcode: sweetdani

damit bekommt ihr 5% Rabatt auf euren Einkauf

Rabattcode: torte4ds

 

damit bekommt ihr 5% Rabatt auf den gesamten Einkauf

Rabattcode: Danis_sweet_dreams2016

 

damit gibts ab 10€ Einkaufswert ganze 15% Rabatt auf den ganzen Einkauf

Rabattcode: MXB1SBXG

ab 30€ bekommt ihr damit ganze 20% Rabatt!!

Rabattcode: dsd571

 

hier bekommt ihr ab 25€ ganze 5% auf euren Einkauf